Originalarbeiten in Zeitschriften/Paper in peer-reviewed journals

Hübner-Bloder G, Ammenwerth E. Key Performance Indicators to Benchmark Hospital Information Systems – A Delphi Study. Methods of Information in Medicine 2009;48:508-518.

Schulc E, Hilbe J, Saboor S, Ammenwerth E, Unterberger I, Them C. Automatisch Detektion epileptischer Anfälle basierend auf Beschleunigungsmessungen - Eine Literaturübersicht. PR-Internet 10 (2009), pp. 517-525.

Talmon J, Ammenwerth E, Brender J, de Keizer N, Nykänen P, Rigby M. STARE-HI - Statement on Reporting of Evaluation Studies in Health Informatics. Yearbook of Medical Informatics 2009: 23-31.

Ammenwerth E, Schnell-Inderst P, Siebert U. Vision and Challenges of Evidence-Based Health Informatics: A case study of a CPOE meta-analysis. Int J Med Inform 2010; 79: e83-e88.

Saboor S, Ammenwerth E. Categorizing communication errors in integrated hospital information systems. Methods Inf Med. 2009; 48(2):203-10

Ammenwerth E, Spötl H-P. The time needed for clinical documentation versus direct patient care: A work-sampling analysis of physicians' activities. Methods Inf Med. 2009;48(1):84-91.

Talmon J, Ammenwerth E, Brender J, de Keizer N, Nykänen P, Rigby M. STARE-HI - Statement on reporting of evaluation studies in Health Informatics, Int J Med Inform 2009; 78(1): 1-9

Ammenwerth E, Schnell-Inderst P, Machan C, Siebert U. The Effect of Electronic Prescribing on Medication Errors and Adverse Drug Events: A Systematic Review. J Am Med Inform Assoc 2008; 15(5): 585-600. 2nd most-frequently read article in JAMIA during December 2008. This paper got the David-Sackett-Price 2009 of the "Deutsches Netzwerk für Evidenzbasierte Medizin".

Breu R; Sztipanovits J; Ammenwerth E Model-based design of trustworthy health information systems. Methods of information in medicine 2008;47(5):389-91.

De Keizer N, Ammenwerth E. The quality of evidence in health informatics: How did the quality of healthcare IT evaluation publications develop from 1982 to 2005? Int J Med Inform 2008; 77(1): 41-49.

Geissbuhler A; Ammenwerth E; Lorenzi N; Miksch S A life for health informatics. Jan van Bemmel is the second recipient of the IMIA/UMIT Medical Informatics Award of Excellence. Yearbook of medical informatics 2008:181-2.

Müller U, Ammenwerth E, Brigl B, Gräber S, Gruetz R, Häber A, Kuhn E, Kutscha A, Meier P-M, Wentz B, Winter A. Überwachung als Aufgabe des Informationsmanagements im Krankenhaus. GMS Med Inform Biom Epidemiol 2008;4(2):Doc04. Abrufbar unter: 

 

Bücher und Herausgeberschaften/Books and Edited Journals

Beuscart R, Hackl W, Nohr C (Eds.). Detection and Prevention of Adverse Drug Events - Information Technologies and Human Factors. Studies in Health Technology and Informatics, Vol. 148. IOS Press. Sept. 2009. ISBN 978-1-60750-043-8.

Schreier G, Hayn D, Ammenwerth E (Hrsg.). Tagungsband der eHealth 2009: Health Informatics meets eHealth. 7.-8. Mai 2009, Wien. OCG Books Nr. 250. Österreichische Computer Gesellschaft. 2009.

Schreier G, Hayn D, Ammenwerth E (Hrsg.). Tagungsband der eHealth 2008: Medical Informatics meets eHealth. Mai 2008. Wien, Austria. Österreichische Computer Gesellschaft. 2008. ISBN 978-3-85403-235-9.

Hörbst, A.: Gemeindeausgaben und Gemeindegröße. Eine deskriptive Analyse dargestellt am Beispiel der Gesundheits- und Sozialausgaben der Tiroler Gemeinden. 2008. Vdm Verlag Dr. Müller, Saarbrücken. ISBN: 3639024915

 

Originalarbeiten in Tagungsbänden, Buchbeiträge/Proceedings, Book Sections

Rigby M, Talmon J, Ammenwerth E, Brender J, de Keizer N, Nykänen P. Planning to test success - Employing the guidelines for Good Evaluation Practice in Health Informatics (GEP-HI). In: Macedo M (eds): Proceedings of e-Health 2009 (EH 2009) - IADIS Multi Conference on Computer Science and Information Systems, June 21 - 23, 2009, Algarve, Portugal. e-Health 2009. International Association for Development of the Information Society (IADIS). pp. 209 - 213.

Rigby Michael; Talmon Jan; Brender Jytte; Ammenwerth Elske; De Keizer Nicolette F; Nykänen Pirkko Linking Informaticians and End Users - Using the STARE-HI Evaluation Reporting Framework as a Unifying Design Approach. In: Adlassnig K.-P. et al. (Eds.): Medical Informatics in a United and Healthy Europe. Proceedings of MIE 2009. Studies in Health Technology and Informatics vol. 150. Amsterdam: IOS Press. p. 66-70. ISBN 978-1-60750-044-5

Nykänen Pirkko; Brender Jytte; Ammenwerth Elske; Talmon Jan; de Keizer Nicolette; Rigby Michael Introducing guidelines for good evaluation practice in health informatics. In: Adlassnig K.-P. et al. (Eds.): Medical Informatics in a United and Healthy Europe. Proceedings of MIE 2009. Studies in Health Technology and Informatics vol. 150. Amsterdam: IOS Press. p. 958-62. ISBN 978-1-60750-044-5

Hackl W, Hörbst A, Ammenwerth E. The Electronic Health Record in Austria: Physicians' Acceptance is Influenced by Negative Emotions. In: Adlassnig K.-P. et al. (Eds.): Medical Informatics in a United and Healthy Europe. Proceedings of MIE 2009. Studies in Health Technology and Informatics vol. 150. Amsterdam: IOS Press. p. 140-144. ISBN 978-1-60750-044-5

Hörbst A, Schabetsberger T, Hackl W, Ammenwerth E. Requirements Regarding Quality Certification of Electronic Health Records. In: Adlassnig K.-P. et al. (Eds.): Medical Informatics in a United and Healthy Europe. Proceedings of MIE 2009. Studies in Health Technology and Informatics vol. 150. Amsterdam: IOS Press. p. 384-388. ISBN 978-1-60750-044-5

Ammenwerth E, Gräber S, Bürkle T, Iller C. Evaluation of Health Information Systems: Challenges and Approaches. In: Tan J (Eds.). Medical Informatics: Concepts, Methodologies, Tools and Applications (4 volumes). IGI Press. 2009. 978-1-60566-050-9.

Hackl W, Ammenwerth E. ELGA: Ängste, Befürchtungen und Widerstände aus Ärztlicher Sicht. In : Schreier G, Hayn D, Ammenwerth E. (Eds.): eHealth2009 - Health Informatics meets eHealth: Tagungsband eHealth2009 & eHealth Benchmarking 2009, in OCG Books Band 250. Wien: OCG. S. 75-81.

Hoerbst A, Hackl W, Schabetsberger T, Ammenwerth E. Modellbasierte Anforderungsdarstellung im Rahmen von Diensten der elektronischen Gesundheitsakte. In: Schreier G, Hayn D, Ammenwerth E. (Eds.): eHealth2009 - Health Informatics meets eHealth: Tagungsband eHealth2009 & eHealth Benchmarking 2009, in OCG Books Band 250. Wien: OCG. S. 221-228.

Hübner U, Ammenwerth E, Schaubmayr C, Flemming D, Sellemann B, Aehlen C. Software zur Unterstützung von Pflegekräften und Ärzten im Krankenhaus Ergebnisse einer vrgleichenden Studie in Österreich und Deutschland. In: Schreier G, Hayn D, Ammenwerth E. (Eds.): eHealth2009 - Health Informatics meets eHealth: Tagungsband eHealth2009 & eHealth Benchmarking 2009, in OCG Books Band 250. Wien: OCG. S. 165-170.

Hübner U, Schaubmayr C, Flemming D, Sellemann B, Aehlen C, Ammenwerth E. ICT Supporting Nurses and Physicians in Hospitals: Results of a Comparative Survey in Austria and Germany. Proceedings of Nursing Informatics 2009 (NI 2009). Studies in health technology and informatics 2009;146():20-4.

Schuler B, Ammenwerth E. Studie über den Einsatz von IT-Systemen in Österreichischen Krankenanstalten. In: Goldschmidt AJW, Hilbert J (Hrsg.): Gesundheitswirtschaft in Deutschland. Eine Zukunftsbranche. Schriftenreihe: Gesundheitswirtschaft und Management. Band 1. Wegscheid: Wikom. 2009. pp. 380-393.

Sögner P, Sögner-Tinhof V, Klauser A, Feuchtner G, Koppelstätter F, Frank R, Oefner B, Jaschke W, zur Nedden D, Wozak F, Schabetsberger T. Impact of Quality Management - Organized Emergency Workflows - Results after 6 Years Experience at the Example of Teleneuroradiology in Tyrol. In : Schreier G, Hayn D, Ammenwerth E. (Eds.): eHealth2008 - Medical Informatics meets eHealth: Tagungsband eHealth2008 & eHealth Benchmarking 2008, in OCG Books Band 235. Wien: OCG.

Sögner P, Sögner-Tinhof V, Wozak F, Schabetsberger T. Status of Austrian Telemedicine Activities. In : Schreier G, Hayn D, Ammenwerth E. (Eds.): eHealth2008 - Medical Informatics meets eHealth: Tagungsband eHealth2008 & eHealth Benchmarking 2008, in OCG Books Band 235. Wien: OCG.

Wozak F, Ammenwerth E, Hörbst A, Sögner P, Mair R, Schabetsberger T. IHE based interoperability - benefits and challenges. In : Schreier G, Hayn D, Ammenwerth E. (Eds.): eHealth2008 - Medical Informatics meets eHealth: Tagungsband eHealth2008 & eHealth Benchmarking 2008, in OCG Books Band 235. Wien: OCG. S. 35-40.

Wozak F, Ammenwerth E, Hörbst A, Sögner P, Mair R, Schabetsberger T. IHE based interoperability - benefits and challenges. In: Andersen SK KG, Schulz S, Aarts J, Mazzoleni MC (Eds.): eHealth Beyond the Horizon - Get IT There. Proceedings of MIE2008. Studies in Health Technology and Informatics vol. 136. Göteborg: IOS Press. p. 771-776. ISBN 978-1-58603-864-9.

Wozak F, Ammenwerth E, Hörbst A, Sögner P, Mair R, Schabetsberger T. IHE based Interoperability for Service Oriented Architectures. In: Hegering H, Lehmann A, Ohlbach H, Scheideler C(Eds.): Informatik 2008 Beherrschbare Systeme - dank Informatik Band 1. Proceedings of 38. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. Series of the Gesellschaft für Informatik (GI) vol. P-133. Köllen; 2008. p. 59-64. ISBN 978-3-88579-227-7.

Ammenwerth E. Anwendungssysteme im Gesundheitswesen. In: Kurbel K, Becker J, Gronau N, Sinz E, Suhl L (Hrsg.): Enzyklopädie der Wirtschaftsinformatik - Online Lexikon. Oldenbourg Wissenschaftsverlag. 2008.

Breu R, Innerhofer-Oberperfler F, Mitterer M, Schabetsberger T, Wozak F. Model-Based Security Analysis of Health Care Networks. In : Schreier G, Hayn D, Ammenwerth E. (Eds.): eHealth2008 - Medical Informatics meets eHealth: Tagungsband eHealth2008 & eHealth Benchmarking 2008, in OCG Books Band 235. Wien: OCG.

Hörbst A, Schabetsberger T, Ammenwerth E. Die elektronische Gesundheitsakte – Interesse und Akzeptanz der Tiroler Bürger. In : Schreier G, Hayn D, Ammenwerth E. (Eds.): eHealth2008 - Medical Informatics meets eHealth: Tagungsband eHealth2008 & eHealth Benchmarking 2008, in OCG Books Band 235. Wien: OCG. S. 47-54.

Pflug B, Kumarapeli P, van Vlymen J, Chan T, Ammenwerth E, de Lusignan S. Measuring the impact of the computer on the consultation: An application to synchronise multi-channel video, automated monitoring, and rating scale. HealthCare HC 2008. April 21 - 23, 2008. Harrogate, UK. Auf Proccedings-CD-ROM.

Saboor S, Ammenwerth E. Developing a taxonomy of communication errors in heterogeneous information systems. In: Andersen SK KG, Schulz S, Aarts J, Mazzoleni MC (Eds.): eHealth Beyond the Horizon - Get IT There. Proceedings of MIE2008. Studies in Health Technology and Informatics vol. 136. Göteborg: IOS Press. p. 461-466. ISBN 978-1-58603-864-9.

Saboor S, Ammenwerth E. Assessing communication processes within integrated health information systems. In: Hierlemann A (Eds.): Biomedical Engineering. Proceedings of the Sixth IASTED International Conference on Biomedical Engineering; BioMed 2008, Innsbruck, 2008 Feb 13-15, ACTA Press.

Saboor S, Ammenwerth E. A Concept for the Assessment of Electronic Communication in Integrated Informaiton Systems. In: Ardagna D, Mecella M, Yang J (Eds): Busines Process Management Workshops - BPM 2008 International Workshops, Milano, Italy, September 2008. Lecture Notes in Business Information Processing. Springer-Verlag. ISBN 978-3-642-00327-1. p. 312-323.

Schabetsberger T, Mair R, Wozak F, Katt B, Innerhofer-Oberperfler F, Mitterer M. health@net - A Case Study from Healthcare. In: SOA Security - Engineering Security-critical Interorganizational Applications. Springer Berlin Heidelberg. ISBN978-3540795384. 2008.

 

Kurzbeiträge/Abstracts

Dander A, Hackl W, Gallasch R, Handler M, Graber A, Pfeifer B. "ELVEval" - ElektronischeLehrVeranstaltungsEvaluierung: Entwicklung und Implementierung eines vollautomatisierten und webbasierten Lehrveranstaltungsevaluierungssystems. In: Jöckel K-H (Ed.): Spitzenmedizin und Menschlichkeit - Krankheit behandeln und Gesundheit fördern. Tagungsband der 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie. 7. - 10. September 2009, Essen. p. 133-134.

Hackl W, Dander A, Hörbst A. Evaluierung von Lehrveranstaltung aus Sicht der Studierenden - Eine Analyse am Beispiel der Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT). In: Jöckel K-H (Ed.): Spitzenmedizin und Menschlichkeit - Krankheit behandeln und Gesundheit fördern. Tagungsband der 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie. 7. - 10. September 2009, Essen. p. 277-278.

Saboor S, Schulc E, Ammenwerth E, Them C. Entwurf eines Algorithmus zur Detektion epileptischer Anfälle auf Basis von Bewegungssensoren. In: Jöckel K-H (Ed.): Spitzenmedizin und Menschlichkeit - Krankheit behandeln und Gesundheit fördern. Tagungsband der 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie. 7. - 10. September 2009, Essen. Abstractband S. 118-119.

Blomer R, Ammenwerth E. Ein kritischer Blick auf das IT-Service-Management im Klinikbereich. In: Jöckel K-H (Ed.): Spitzenmedizin und Menschlichkeit - Krankheit behandeln und Gesundheit fördern. Tagungsband der 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie. 7. - 10. September 2009, Essen. Abstractband S. 65.

Sellemann B, Flemming D, Ammenwerth E, Schaubmayr C, Hübner U. In: Jöckel K-H (Hrsg.). Eine vergleichende Studie zum aktuellen Verbreitungsgrad von klinischen Informationssystemen in deutschen und österreichischen Krankenhäusern - unter besonderer Berücksichtigung von Pflegeinformationssystemen. In: Jöckel K-H (Ed.): Spitzenmedizin und Menschlichkeit - Krankheit behandeln und Gesundheit fördern. Tagungsband der 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie. 7. - 10. September 2009, Essen. Abstractband S. 67-68.

Saboor S, Ammenwerth E. Implementierung und Evaluation eines Konzepts zur Detektion technischer Kommunikationskonflikte. In: Jöckel K-H (Ed.): Spitzenmedizin und Menschlichkeit - Krankheit behandeln und Gesundheit fördern. Tagungsband der 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie. 7. - 10. September 2009, Essen. Abstractband S. 198-199.

Ammenwerth E, Hackl W, Pechlaner C. Validation of CPOE systems by contextualized test cases: Report from a European Project. In: Jöckel K-H (Ed.): Spitzenmedizin und Menschlichkeit - Krankheit behandeln und Gesundheit fördern. Tagungsband der 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie. 7. - 10. September 2009, Essen. Abstractband S. 64-65.

Wilhelmy I, Ammenwerth E, Lechleitner G. Ein Ansatz zur Darstellung des IT-Durchdringungsgrads in Krankenhäusern. In: Jöckel K-H (Hrsg.). Tagungsband der 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie. 7. - 10. September 2009, Essen.

Hörbst A, Schabetsberger T, Ammenwerth E. Die elektronische Gesundheitsakte in Österreich aus Sicht der Bürger. In: Zöllner I, Klar R(Hrsg). Brückenschlag von Medizinischer Informatik, Biometrie und Epidemiologie zur Medizintechnik - Abstractband der 53. GMDS-Jahrestagung 2008, Sep 15-17, Stuttgart.

Oberbichler S, Wozak F, Ceiner A, Hörbst A. Modellierung und Implementierung der HL7 v3 - RIM Observation Klasse auf Basis eines hybriden Entity-Attribute-Value (EAV) Ansatzes. In: Jöckel K-H (Ed.): Spitzenmedizin und Menschlichkeit - Krankheit behandeln und Gesundheit fördern. Tagungsband der 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie. 7. - 10. September 2009, Essen.

Hörbst A: Integrierte Gesundheitsversorgung. In: Ärzte-Woche, November 2008

Hörbst, A.: ELGA braucht mehr Bürgernähe. In: öKZ - Leitmedium des Gesundheitswesens, April 2008, Heft 4 (49. Jg.), S. 20-21.

Saboor S, Ammenwerth E. Ein Konzept zur modell-basierten Bewertung rechner-basierter Kommunikation in klinischen Prozessen. In: Zöllner I, Klar R(Hrsg). Brückenschlag von Medizinischer Informatik, Biometrie und Epidemiologie zur Medizintechnik - Abstractband der 53. GMDS-Jahrestagung 2008, Sep 15-17, Stuttgart.

 

Wissenschaftliche Vorträge und Poster/Scientific presentations and poster

Hörbst A. eHealth – Future Challenges and Opportunities. Vortrag am eHealth Network Day am 2. Dezember 2009 in Salzburg.

Hörbst A. EHR Quality Certification - First experiences and drawbacks. Vortrag vor der General Assembly of the EuroRec Institute vom 17. – 19. November 2009 in Dublin, im Rahmen der HISI Konferenz.

Saboor S. Implementierung und Evaluation eines Konzepts zur Detektion technischer Kommunikationskonflikte. Eingeladener Vortrag in der Kolloquiumsreihe „Neue Methoden und Verfahren der Informationsverarbeitung im Gesundheitswesen (MEDINFMET). Universität Erlangen, Lehrstuhl für Medizinische Informatik, 24.11.2009.

Ammenwerth E. Evidenz-Basierte Informatik in der Medizin. Eingeladener Vortrag im Rahmen der femIT Ringvorlesung, Universität Wien, Fachbereich eBusiness, 5.11.2009.

Ammenwerth E. Evidenz-Basierte Informatik in der Medizin. Eingeladener Vortrag im Rahmen der femIT Ringvorlesung, Technische Universität Wien, Institut für Softwaretechnik und Interaktive Systeme, 5.11.2009.

Hörbst A. Current Status of Austrian Quality Certification regarding EHRs. Vortrag auf der MIE 2009 vom 30. August - 2. September 2009 in Sarajevo, im Rahmen der EuroRec Veranstaltung.

Rigby M, Ammenwerth E et al. International Standards for the Evaluation of IT Systems in Healthcare – the new STARE-HI Standard Using IT to improve Clinical Practice. HC2009 Congress of the British Computer Society. 28.-30. April 2009, Harrigote International Centre, UK.

Ammenwerth E, Schnell-Inderst P, Siebert U. Die Auswirkung von eMedication auf Medikationsfehler und unerwünschte Arzneimittelwirkungen Ein systematischer Review. Eingeladener Vortrag auf dem 10. Jahreskongress des Deutschen Netzwerks für Evidenzbasierte Medizin, 6.3.2009, Berlin.

Hörbst A, Schabetsberger T, Hörbst-Wiesmüller V, Ammenwerth E. Health related information on the web – a quality concept. Poster auf der MIE2008, 25. – 28. Mai 2008, Göteborg.

Hübner-Bloder G, Ammenwerth E. Benchmarking von Krankenhausinformationssystemen - Eine Delphi Studie zur Erhebung von Bewertungskriterien. Vortrag auf dem Arbeitstreffen der Arbeitsgruppe "Methoden und Werkzeuge für das Management von Krankenhausinformationssystemen", 25. - 26. Juni 2008 in Weinheim.

Unterberger I, Trinker E, Schulc E, Them C, Saboor S, Ammenwerth E. Entwicklung eines Algorithmus zur automatischen Detektion von generalisierten tonisch-klonischen Anfällen bei Patienten mit Epilepsie mittels 3D-Beschleunigungssensor. Poster auf dem 1. Pflegesymposium an der UMIT, Juni 2008.

 

Projektberichte und Sonstiges/Research reports and other publications

Schabetsberger T, Wozak F. The importance of interoperability in providing wireless EHR access. Hospital IT Europe 2 (3), 37-38. 2009.

Ammenwerth E, Hackl W et al. Prospective Impact Assessment. Deliverable for PSIP - Patient Safety through Intelligent Procedures in medication. 57 pages. 2009.

 Ammenwerth E. Electronic prescribing: effect on medication errors and adverse drug events. Hospital IT Europe. Vol 2, no 2, summer 2009, pp 46 - 47.

Ammenwerth E. eMedication - Nutzen und Risiken. Qualitas 1/09, S. 25-26. 2009